May
9
2014

Dieter Dornig: „Mutter“-Album – mit verschollenen Bonussongs

Nachdem der Schlagerstar des Ostens Republikflucht begangen hatte, nahmen die staatlichen Organe der DDR seine Platten vom Markt. Sein wohl größtes Album „Mutter, ich hab‘ dir solang nicht geschrieben“ erscheint nun endlich in überarbeiteter Tonqualität (Remastered) als Download erneut und mit ihm gleich mehrere Songperlen: Unter den 14 Originalsongs des Albums befinden sich beispielsweise die Glanzstücke „Alle Meere sind Brücken“ und „Trink noch ein Glas mit mir“. Fans dürfen sich insbesondere auf drei seit Ewigkeiten gesuchte Titel freuen, die in der DDR nur kurzzeitig auf verschiedenen Samplern auftauchten: „Sag leb‘ wohl“, „Ich will mehr“ und „Sag mir wann“, das Dieter Dornig als eines seiner persönlichen Lieblingslieder bezeichnet.