May
2
2014

Veronika Fischer: die Amiga-Hits von 1973 – 1981

Ohne Frage ist Veronika Fischer eine der interessantesten und erfolgreichsten Sängerinnen in Deutschland. Ihre besten Stücke gibt es nun zusammengefasst auf einem Album der Reihe „Die Musik unserer Generation“.

Bereits 1973, als sie ihr Gesangsstudium mit Staatsexamen abschloss, war sie eine erfolgreiche Bandsängerin, u.a. bei der Stern-Combo Meißen und Panta Rhei. Davon zeugen die Songs „Blues“ und „Nachts“ sowie die bislang noch nie veröffentlichten Bonus-Titel dieser CD mit der Theo Schumann Combo.

1974 formierte sie ihre eigene Band mit den damals besten Musikern der DDR-Rockszene. Diverse LP-Veröffentlichungen und immer wieder Nr.1-Hits in den Rundfunk-Charts machten „Vroni“ zur beliebtesten Popsängerin in der DDR.

Diese CD dokumentiert ihre Zeit in der DDR – bevor sie 1981 in die BRD übersiedelte. Insbesondere die Zusammenarbeit mit dem Autorenteam Franz Bartzsch und Kurt Demmler hat ihr die größten Erfolge beschert. So sah es auch das Publikum, denn noch heute werden diese Lieder geliebt. In ihren Songs verschmelzen Rock und Pop, Chanson und Jazz zu einem ganz eigenen Stil. Die einzigartige Stimme und Ausstrahlung der Veronika Fischer sagen mehr als Worte.